Selbsthilfegruppe "Schwerhörige"
in Jena und Umgebung





Wer sind wir?

Was machen wir?

  Beratungsstelle für Schwerhörige und Gehörlose der Diakonie


Allgemeine Sozialberatung vom Ortsverein Weimar


Termine unserer Selbsthilfegruppe

Barrierefreiheit in Jena

Hörgeräteakustiker in Jena

Wichtige Informationen












Wer sind wir?


Wir sind eine Gruppe von Menschen mit leichter bis an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit aus Jena und Umgebung. Im Zusammenarbeit mit dem
"Sozialer Dienst für Hörgeschädigte in Thüringen" treffen wir uns jeden 2. Montag im Monat von
14.00 - 16.00 Uhr bei der Diakoniekreisstelle, Bereich "Gehörlosen und Schwerhörigen Beratungsstelle", Saalbahnhofstrasse 12.



Wir sind ab Löbdergraben mit den Strassenbahn Linien 1 und 4 und der Buslinie 15 zu erreichen. Bitte an der Haltestelle "Spittelplatz" aussteigen und in Richtung Stadt zurück gehen .
























Was machen wir?


Wir treffen uns zu Gesprächsrunden, Erfahrungsaustausch und Informationen rund um das Hören. Einmal im Jahr nehmen wir auch am Jenaer Selbsthilfetag in der Goethegalerie teil.
Wir treffen uns zum Erfahrungsaustausch mit anderen SHG des DSB Landesverband Mitteldeutschland e.V.
In unserer Stadt gehen wir an die Öffentlichkeit um unsere Mitmenschen für Hörgeschädigte zu sensibilisieren und aufzuzeigen, welche technischen Hilfmittel notwendig sind, um nicht vom öffentlichen sowie kulturellen Leben ausgeschlossen zu sein.
Wir treffen uns auch mit anderen SHG vom Mitteldeutschen Landesverbandes des Deutschen Schwerhörigenbundes.
Wir gehen auch an die Öffentlichkeit in unserer Stadt, um mehr den Menschen klar zumachen
was es bedeutet schwerhörig zu sein und was wir brauchen um nicht vom öffentlichen sowie kulturellem Leben ausgeschlossen zu werden.





Beratungsstelle für Hörgeschädigte und Gehörlose der Diakoniekreistelle Jena

Es gibt noch eine Beratungstelle für hörgeschädigte Menschen von der Diakoniekreisstelle in Jena.
Sie bietet eine allgemeine Sozial- und Lebensberatung an.

Kontakt:
Katja Haschke
Saalbahnhofstrasse 12
07743 Jena
Telefon : 03641/ 823807
Telefax : 03641/ 823887
E-Mail  : hoergeschaedigte@do-diakonie.de

Erreichbarkeit:
Di. 15.00- 17.00 Uhr
Mi. 10.00- 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung











Allgemeine Sozialberatung vom Ortsverein Weimar



Die Beratung für Hörgeschädigte und Cochlear- Implantat- Träger findet jeden 2. Montag im Monat von 13:00 bis 14:00 Uhr in den Räumen der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen der AWO in der Kastanienstrasse 11 , Lobeda Ost statt (bleibt wie vorher).















Termine Unserer Selbsthilfegruppe :

2016


11.01.16

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

08.02.16

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

14.03.16

Vortrag vom Hospiz über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

14:00 Uhr bei IKOS

11.04.16

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

09.05.16

Gruppentreffen, ein Polizist erklärt uns Massnahmen zur Sicherheit in der Wohnung und in der Öffentlichkeit

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr bei IKOS

13.06.16

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

12.09.16

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

10.10.16

Vorbereitung für unseren Stand für den diesjährigen Selbsthilfetag in der Goethegalerie

14:00 Uhr bei IKOS

14.11.16

Gruppentreffen fällt aus



2017

 

09.01.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

13.02.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS 

13.03.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS 

10.04.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS 

08.05.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS 

12.06.17

IKOS- Treffen entfällt, dafür
Mitteldeutscher Landesverbands- Treffen
Orchideenwanderung in Leutra

14:30 Uhr bei NABU in Leutra 

Juli 2017

kein Gruppentreffen


August 2017

kein Gruppentreffen

 

11.09.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS 

09.10.17

SHG Treffen fällt aus

 

13.11.17

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

11.12.17

kein Gruppentreffen

12:00 Uhr

Weihnachtsfeier in der "Noll"



2018

08.01.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

12.02.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

12.03.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

09.04.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

14.05.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

11.06.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

10.09.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

08.10.18

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 Uhr bei IKOS

07.11.18

Vorverlegtes Gruppentreffen von

10:00 bis 18:Uhr beim Selbsthilfetag im Universitätsklinikum.


12.11.18

Gruppentreffen fällt aus


10.12.18

Kein Gruppentreffen 14:00 Uhr , sondern 12:00 Uhr Weihnachtsfeier in der Gaststätte "Zur Noll"







2019

14.01.19

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bei IKOS

11.02.19

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bei IKOS

11.03.19

Vortrag von der Wohnberatung der AWO

14:00 bei IKOS

08.04.19

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bei IKOS




09.09.19

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bis 16:00 bei IKOS

14.10.19

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bis 16:00 bei IKOS

11.11.19

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bis 16:00 bei IKOS

09.12.19

Weihnachtsfeier in der Gaststätte

"Zur Noll"

kein Gruppentreffen bei IKOS

12:00 Uhr




2020

13.01.20

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bis16:00 Uhr bei IKOS

10.02.20

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bis 16:00 nun

in der Diakoniekreisstelle

09.03.20

Allgemeines Gruppentreffen

14:00 bis 16:00

in der Diakoniekreisstelle

14.09.20

Allgemeines Gruppentreffen nach der Sommerpause

14:00 bis 16:00

in der Diakoniekreisstelle




In den anderen Monaten fanden unsere Gruppentreffen wegen coronabedingter Schliessung der Diakoniekreisstelle nicht statt.



Bis auf Informationen, wann wir uns wieder Treffen, fällt unser Treffen aus.

Es wird rechtzeitig bekannt gegeben, wann dies der Fall ist.













Barrierefrei für Schwerhörige




- Stadtkirche St.Michael , ( Ein grosses Dankeschön für die Reparatur der Ringschleife )

- Kirche in Alt Winzerla von der Bonhöffer Gemeinde

- Kirchgemeinde Jena Nord, Merseburgerstrasse 38

- Landeskirchliche Gemeinschaft Wagnergasse 26

- Bahnhof Servisecenter Jena West

- Volkshaus





























 Hörgeräteakustiker

Diese Hörgeräteakustiker sind für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Rollator barrierefrei.


Kind

Am Markt 17


Geers

Savador Allende Platz


Pro Optik

Rathausgasse 2-4


Hörgeräte Schlegel GmbH

Sonnenhof 1


Hörgeräte Lang GmbH

Nollendorfer Str. 17

Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer über Apotheke, dort bitte melden









Wichtige Informationen

Wer ein Cochlear- Implantat der Firma in Hannover mit einem Mini- Mikrofon besitzt, sollte bei Beratungen dieses Mini- Mikrofon im zuvor geladenenen Zustand benutzen, damit die Kommunikation reibungslos verlaufen kann. Dies trifft zu bei Apotheken, Stadtverwaltung, Amt für Arbeit , Bürgerstiftung, Arztbesuchen , Psychotherapie , Tausend Taten e.V. , Banken und Krankenkassen.


Dringliche Informationen

Ab Montag gilt die Anordnung, dass ein Nasen- Mundschutz in Jena zu tragen ist, wenn eine öffentliche Einrichtung, wie Supermarkt, Apotheke, Ärzte, Banken und Sparkassen betreten wird.

Weil viele hochgradig Hörgeschädigte, an Taubheit grenzende sowie CI-Träger das Ablesen vom Mund benötigen, sollten diese bitte einen Zettel bei sich tragen und vorzeigen.

Darauf sollte stehen: "Ich bin hochgradig hörgeschädigt. Wegen der Maske kann ich Sie leider nicht verstehen. Ich bitte Sie, sich mit mir schriftlich zu verständigen."

Dankeschön: Heute möchte ich mich bei der Bedienung der Gaststätte "Nordsee" bedanken , die sich behindertengerecht verhalten hat, als ich mir ein Fischbrötchen geholt habe.

Dringende Information für CI- Träger

Durch die Corona- Epidemie ist es zur Zeit nicht möglich, die jeweilige Reha- Einrichtung auch für Langzeitimplantierte zu erreichen. Zum Beispiel Erfurt/Gera hat bis Ende April geschlossen. Alle vier Cochlear- Implantatfirmen haben einen Notdienst, wo man sich bei Problemen hinwenden kann.

Wichtige Info

(im Moment keine verfügbar)